Freitag, 29. September 2017

Geführte Wanderungen Oktober 2017



Geführte Wanderungen Pfälzerwald-Verein
Ortsgruppe Trippstadt

Mittwoch,       Mittwochswanderung – Wandern im Zauberwald
04. Oktober     Treffpunkt: 14.00 Uhr Parkplatz Geyersberger Hof Hochspeyer
                        Einkehr: Geyersberger Hof Hochspeyer

Sonntag           Herbstwanderung nach Mußbach zum Federweißen
8. Oktober       Treffpunkt: 8.45 Uhr am Hbf Kaiserslautern Haupteingang
                        Lambrecht – Forsthaus Silbertal - Mußbach
                        Wanderführer: Günther Werner
                        Infos: 0 63 06 – 24 25

Mittwoch,       Mittwochswanderung – Wandern zur Ruine Beilstein
11. Oktober     Treffpunkt: 14.00 Uhr Parkplatz Quack
                        Einkehr: „Abseits“ - Kniebrech

Mittwoch,       Mittwochswanderung – Wandern im Wildpark
18. Oktober     Treffpunkt: 14.00 Uhr Parkplatz „Licht-Luft“
                        Einkehr: „Licht-Luft“ Entersweilerstraße Kaiserslautern

Mittwoch,       Mittwochswanderung – Wandern zum Meisenkopf
25. Oktober     Treffpunkt: 14.00 Uhr Kaninchenzuchtverein Hochspeyer
                        Einkehr: Kaninchenzuchtverein Hochspeyer

Gäste sind bei allen Wanderungen herzlich willkommen
Wandern auf eigenes Risiko! Infos zu Mittwochswanderungen : 0631 – 29 44 8

 
Foto: Herbst im Neuhöfertal © Tourist Info Trippstadt


Stelzenberger Mittwochswandertreff

Mittwoch,       Wanderung  im Bereich Hochspeyer
04. Oktober     14.00 Uhr Treffpunkt Kaninchenheim Hochspeyer
                        Ist innerhalb Hochspeyer ausgeschildert!
                        Wanderführung: Hans Merz
                        Einkehr: Kaninchenheim Hochspeyer

Mittwoch,       Wanderung  mit den Morlauterer Wanderfreunden
11. Oktober     14.00 Uhr Treffpunkt Trippstadt Karlstalhalle
                        Wanderung Wilensteinerhof – Karlstalschlucht – Oberhammer – Kussweg – Meilerplatz - Karlstalhalle
                        Wanderführung: Hans Merz
                        Einkehr: Ristorante „Bell Aria“ in Trippstadt

Mittwoch,       Wanderung im Bereich Vogelwoog
18. Oktober     14.00 Uhr Treffpunkt Hotel Gasthof Blechhammer Kaiserslautern
                        Wanderführung: Hildegard Reiser
                        Einkehr: Gasthof Blechhammer Kaiserslautern

Mittwoch,       Wanderung zur Burg Hohenecken
25. Oktober     14.00 Uhr Treffpunkt Parkplatz Burgherrenhalle Hohenecken
                        Wanderung zur Burg
                        Wanderführung: Hildgard Reiser
                        Einkehr: Gasthaus „Rathaus“ in Hohenecken

Die Dauer der Wanderungen jeweils ca. 2 Stunden! Infos unter: 0 63 06 – 99 36 73
Gastwanderer sind herzlich willkommen! Jeder wandert auf eigenes Risiko. Änderungen bei den Wanderungen sind vorbehalten.

Trippstadt im Kranz der Wälder - Oktober 2017

Das Heft ist in der Tourist Info Trippstadt erhältlich.
Aus dem Inhalt:



Herbst im Pfälzerwald – Es ist die Zeit der Farben. Der Herbst ist ein Landschaftsmaler, schafft er doch eine wahre Sinfonie von Farbtönen. Das zarte Gelb, die verschiedenen Brauntöne bis hin zu einem satten kräftigen Rot des Laubes von Roteichen und Ahorn. Am Waldesrand leuchten nun die mystischen Fliegenpilze.

Herbstferien in Trippstadt anno 1812 – Hans Wagner schreibt in seiner Einführung über Johann Friedrich Bruch, der in seinen „Kindheits- und Jugenderinnerungen“ über seine Herbstferien in Trippstadt berichtet, die er 1812 hier verbrachte.
Der eigentliche Text beschreibt die Eindrücke und Erlebnisse von Johann Friedrich Bruch der in Trippstadt seinen ehemaligen Lehrer und prot. Pfarrer Johann Peter Fabricius besuchte. Ein schöner Einblick in vergangene Zeiten.

Marmeladenmarkt Johanniskreuz am 08. Oktober 2017 – Freuen Sie sich am Sonntag, 08.10.2017 von 10.00 bis 17.00 Uhr auf eine Vielfalt an Genüssen rund um die Früchte von Feld, Garten und vom Rebstock. Nehmen Sie die Vielseitigkeit unseres Biosphärenreservates aus der warmen Saison mit in die dunkle Jahreszeit!

Frauen Aktiv – „Pälzer Oktoberfescht“ am 14. Oktober 2017 – Ab 18.00 Uhr im kath. Pfarr- und Jugendheim Trippstadt

Wandermarathon Pfälzerwald – 29. Oktober 2017 – zum 12. Mal findet der Wandermarathon in diesem Jahr statt. Es gibt eine anspruchsvolle 44 km lange Route und an beiden Infozentren jeweils eine 20 km lange Halbmarathon Strecke.

Auf den Veranstaltungsseiten finden Sie weitere interessante Hinweise:
wie das Oktoberfest in der Sägmühle, Konzerte und Vorträge im GDA Wohnstift, Konzert mit Trio Musica im Landgasthof „Zum Schwan“, English Afternoon Tea am Unterhammer und vieles mehr!



Dienstag, 26. September 2017

Die Natur deckt für uns den Gabentisch – Marmeladenmarkt Johanniskreuz



Regional und selbstgemacht lautet das Motto und das schmeckt man! Freuen Sie sich am Sonntag, den 08.Oktober, am Haus der Nachhaltigkeit von 10:00 – 17:00 Uhr, auf eine Vielfalt an Genüssen rund um die Früchte von Feldern, aus Gärten und vom Rebstock. Nehmen Sie beim Besuch des Marmeladenmarktes am Haus der Nachhaltigkeit die Vielseitigkeit unseres Biosphärenreservates aus der warmen Saison mit in die dunkle Jahreszeit.

Herbstzeit ist Erntezeit und die Natur schenkt uns Gaben im Überfluss. Ganz langsam bereitet sich die Natur auf den Winter vor. Mit den unterschiedlichsten Methoden gilt es nun von der Vielfalt an Früchten, Beeren, Nüssen, Obst, Gemüse und vielem mehr, den Geschmack für die kalte Jahreszeit einzufangen, zu verfeinern, zu kombinieren und zu konservieren. Unsere Anbieter halten für jede Geschmacksrichtung eine vielfältige Auswahl an süßen und herzhaften Marmeladen, Chutneys, Essigen, Ölen und Likören bereit. Es gibt ein grenzenloses Angebot für jede Vorliebe. Ob pfälzisch-exotische Kreationen, wie die Kirschkonfitüre mit Cassis, herbstliches Kürbis-Chutney, Feigenmarmelade mit Rum oder Feigensenf. Haben Sie eigentlich schon mal Pfälzer Nutella probiert? Außerdem stehen selbstgemachte Gemüse-Soßen aus Pfälzer Tomaten und eingelegte Früchte, sowie Pestos, verschiedenste Honigsorten und schwarze Nüsse zur Auswahl. Oder wie wär’s mit einem fruchtigen „HUGO-Gelee“ auf einem frisch gebackenen Bauernbrot, einer frischen Kräutermischung zum Verfeinern von Salaten oder Soßen oder einem edlen Blütensalz? Es findet sich für jeden Geschmack etwas, denn regional ist einfach genial!
Einige Produkte können auch direkt verkostet werden.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Genießen Sie einen Schoppen „Federweißer“ aus ökologischem Anbau kombiniert mit einer knusprigen "Keschde-Bratwurst“ im herbstlichen Pfälzerwald. 

Der Marmeladenmarkt Johanniskreuz ist eine Veranstaltung im Rahmen des  Aktionsbündnisses Tag der Regionen, der in diesem Jahr unter dem Jahresmotto „Wer weiter denkt – kauft näher ein“ steht. Weitere Infos unter www.tag-der-regionen.de.

Foto © Landesforsten Rheinland-Pfalz/Haus der Nachhaltigkeit