Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

Ein Maimorgen an der Moosalb

Bild
von Hans Wagner



Mai – dies ist die Zeit, zu der die Natur ihre Wesen schneller bildet als das menschliche Auge beobachten kann. Jeden Tag können wir Neues erkennen. Es ist der Strom des Werdens den man nun in den Wäldern verfolgen kann. Überall breitet sich ein strotzendes, geheimes Grün aus. Überall ist Bewegung und der jubilierende Gesang der Waldvögel erreicht im Wonnemonat seinen Höhepunkt. Der Wanderer spürt jetzt ganz intensiv die unsterbliche Kraft der Natur und entdeckt mit Freuden die ewig wiederkehrenden Wesen aus dem Pflanzenreich. Der frühe Morgen ist die Zeit, da uns dieser Monat seine grünen Geheimnisse offenbart. Wer sich jetzt zu einer Wanderung durch das wildromantische Karlstal aufmacht, wird von Mutter Natur nicht enttäuscht werden! In der Karlstalschlucht scheinen die wilden Wasser nun besonders laut zu rauschen. Die riesigen Felsmassen des mittleren Buntsandsteins, die sich hier links und rechts des Ufers auftürmen, liegen seit 200 Millionen Jahren hier und erzählen…

Historischer Grenzumgang Gemarkung Trippstadt

Bild
Manfred Stahl - Ortsbürgermeister Altes Brauchtum soll in Trippstadt wieder aufleben
Grenzumgänge haben bei uns in Trippstadt eine alte Tradition. Zusammen mit der Ortsgruppe Trippstadt des PWV und unter der Schirmherrschaft der Ortsgemeinde, soll diese Tradition wieder aufleben, die bereits in das Jahr 1926 zurückreicht. Günther Werner, Vorsitzender des PWV Trippstadt und Wanderführer Friedrich Keller haben zusammen mit Ortsbürgermeister Manfred Stahl und der Tourist-Info die Strecke anhand einer Grenzbeschreibung aus dem Jahre 1774 festgelegt. In 3 Etappen, am 22. Mai, am 05. und am 26. Juni, soll die Strecke erwandert werden. An allen Sonntagen ist der Ausgangspunkt um 10.00 Uhr das Trippstadter Rathaus in der Ortsmittte.
1.Teil: Sonntag, 22. Mai 2016,Treffpunkt um 10.00 Uhr, Rathaus Trippstadt
Route: Oberhammer-Kastanienbaum-Schwarzbachtal-Johanniskreuz,
Länge ca. 13 km
Wanderführung: Günther Werner und Friedrich Keller

2.Teil: Sonntag, 05. Juni 2016, Treffpunkt um 10.00 Uhr, Rathaus Tr…

Tag der Elektromobilität am 16. Mai am Johanniskreuz

Bild

07. Mai 2016 Kräutermarkt am Unterhammer im Karlstal

Bild
Am 07. Mai 2016 ist Kräutermarkt am Unterhammer im Karlstal. Pünktlich zum Beginn der Gartensaison informieren mehrere Aussteller über Verwendungs-möglichkeiten und Anbau der vielseitigen Naturprodukte.

Foto © Café Unterhammer
Angeboten werden außergewöhnliche Gewürzkräuter und Duftpelargonien, aber auch bekannte heimische und mediterrane Pflanzen. Eine Vielfalt duftender Kräuter- und Gartenseifen, sowie Accessoires rund um Kräuter und Garten laden zum Stöbern und Entdecken ein.
Wer auf der Suche nach besonderen Essigen und Ölen ist, wird unter der feinen Auswahl der Aussteller fündig. Befüllte Kräuterkernkissen versprechen Entspan-nung zu Hause, Holz- und Metallarbeiten schmücken Eigenheim und Garten oder erfreuen als Geschenke.


Foto © Café Unterhammer Aussteller: Bernd Simon: Kräuter- und Gewürzpflanzen,Duftkräuter,
Helga Letscher: Köstlichkeiten aus dem Landgarten, Essig, Sirup, Chutneys
Gerd Coresse: Drechselarbeiten aus heimischen Hölzern
Eva McCann: erlesene, handgearbeitete Seifen
Chr…