Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

Nebelmond - ein winterliches Kalendarium

Bild
Von Hans Wagner 
Nebelmond, so wurde der Monat November von unseren Vorfahren genannt. Er erscheint uns als die Verkörperung der Einsamkeit, doch er hat auch seinen Zauber und seine Schönheiten. Bei einem Spaziergang wirken die Bäume und Sträucher im nebligen Wald wie dunkle Riesen, Gnome und Elfen. Zwischen Herbst und Winter ist dieser Monat zuhause! Die Kelten, die vor den Römern die Pfalz besiedelten, begannen Anfang November mit den Feierlichkeiten zu „Samhain“. Ähnlichkeiten findet man noch heute in der amerikanischen Version, dem „Halloween“, das sich inzwischen auch bei uns als Fest etabliert hat. Für die Kelten öffneten sich zu „Samhain“ die Tore zur „Anderswelt“. Nach der Christianisierung wurde aus diesem Fest Allerheiligen und Allerseelen. Aus der christlichen Tradition heraus gesehen, ist November der Monat des Heiligen Martin von Tours. Am 11. November finden überall im Land Martinsumzüge statt. Kinder mit leuchtenden Augen und selbstgebastelten Laternen singen Martinsliede…

Romantische Waldweihnacht 12. und 13. Dezember 2015 - am Haus der Nachhaltigkeit Johanniskreuz

Bild
WEIHNACHTEN UND WALD

In Johanniskreuz, im Schein von Fackeln und Feuern, bei wärmendem Punsch oder Bio-Glühwein im rustikalen Pfälzer Mini-Urschoppen, musikalisch eingestimmt von Blechbläsern und Alphörnern und bei einem speziellen Programm für Kinder feiert das forstliche Infozentrum Haus der Nachhaltigkeit im gefühlten Herzen des Biosphärenreservats Pfälzerwald traditionell am Wochenende des 3. Advents (12. und 13.12.) seine Waldweihnacht. Charakteristisch für den vorweihnachtlichen „Öko-Markt“ mit seinen rund 70 Ständen und ganz selbstverständlich für den Veranstalter Landesforsten Rheinland-Pfalz ist, dass sich vieles um den Weihnachtsbaum vom Förster, das Wildbret aus heimischen Wäldern für den Festtagsschmaus sowie Handwerkskunst aus Holz und anderen Naturmaterialien dreht. Aber auch die sonstige Vielfalt mit herzhaften und süßen Leckereien aus dem Biosphärenreservat ist in Johanniskreuz einzigartig und verführerisch zugleich. Vier Buslinien - aus dem Elmsteiner Tal,…

Bildergalerie Weihnachtsmarkt Trippstadt letzten Samstag!

Bild

Weihnachts- und Kreativmarkt öffnet nochmals am 2. Adventssamstag seine Pforten

Bild
Aufgrund der großen Resonanz am 1. Adventswochenende und der heimeligen Atmosphäre öffnet der Weihnachts- und Kreativmarkt nochmals am 2. Adventssamstag (5. Dezember) von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr seine Pforten.
Infos gibt es bei der Tourist Info Trippstadt: 0 63 06 – 3 41