Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

Schlossparkfestival Trippstadt - 31. 07. und 01.08.2015

Bild
Schlosspark Festival 2015Freitag, 31.07.2015 - Schlosspark Tribute Night
Ab 18.00 Uhr Öffnung des Schlossparkes/Einlassbeginn
Kulinarische Flaniermeile im Schlosspark
-Lachsfilet vom finnischen Kota-Grill mit Grillgemüse
-frische Pizza, Salate, Knobi Toast
-feine Grillspezialitäten
-Crepes und Waffeln
-Flammkuchen, Dampfnudeln
Romantisches Weindorf
-Weingut Holz Weisbrodt aus Weisenheim a.B.
-Winzergenossenschaft Kallstadt e.G. aus Kallstadt
-Weingut Wolf aus Uelversheim
-Bierspezialitäten der Karlsberg Brauerei
-frische Cocktails & Seccovariationen
ab 19.00 Uhr Musikprogramm auf der großen Live Bühne
TG Automobile präsentiert:
19.00 - 21.00 Uhr Graceland - A tribute to Simon & Garfunkel meets classic!
22.00 - 0.30 Uhr Waterloo - A tribute to ABBA!

Ab 20.30 Uhr Beginn der Lichtilluminationen, der Schlosspark verwandelt sich in ein atemberaubendes Lichtermeer!


Samstag, 01.08.2015 - Pfalzwerke Lichterfest
17.00 Uhr Öffnung des Schlossparkes/Einlassbeginn
17.00 bis 21.00 Uhr das g…

Sommer im Pfälzerwald - Vom Holunder und vom Würzwisch - Alte Bräuche neu entdeckt!

Bild
Der Holler Seit altersher ist der Holunder, vor allem der Schwarze Holunder, den man auch Holler nennt, ein treuer Begleiter des Menschen, der sich im Dorfe an alten Mauern, in Scheuenenwinkeln, in Gärten und überhaupt in der Nähe des Menschen wohlfühlt.

Volkssagen und Märchen ranken sich um seinen Namen. Bei den Altvorderen war der Holunder der „Baum der Holla“, er war also der Frau Holle geweiht. Seine große Berühmtheit kann man schon daran erkennen, dass sich sein Name im Laufe von weit über tausend Jahren kaum verändert hat, denn der Name Holunder geht auf die altdeutsche Form „holun – tar“ zurück, wobei „tar“ auf Baum zurückgeht und „holun“, der Genetiv von „Holla“ ist.
Viele Niederschriften berichten darüber, dass der Holunder bei den alten Germanen in hohem Ansehen stand, zumal in diesem Baum der gute Geist des Hofes und Gehöftes, die Hollermutter, „Frau Ellhorn“ genannt, wohne, weswegen der Baum das Haus vor Feuergefahr und die Haustiere vor Krankheit schützen würde. In den Al…

Veranstaltung im BIKEPARK wurde abgesagt!!

Bild
ACHTUNG ACHTUNG !!!
Leider müssen wir unser für Samstag geplantes „Downhill meets Electro“ verschieben.
Die Wetterbedingungen machen es leider nicht möglich die Veranstaltung so durchzuführen wie geplant. Da starker Regen mit Gewitter gemeldet sind und der Bikepark mitten im Wald liegt, ist uns das einfach zu riskant. Ein weiteres Problem ist, das die Bahnen bei Regen nicht vernünftig befahrbar sind.
Wir arbeiten auf Hochtouren um einem alternativen Termin zu finden. Alle die Ihre Tickets bereits gesichert haben, können diese ohne Problem in der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgeben und bekommen dort Ihr Geld selbstverständlich zurück.
Wir bitten um Euer Verständnis
Euer Team von Loonatic

Mehr Infos

18. Juli 2015 - Downhill meets Electro

Bild
KARTENVORVERKAUF: Tourist Info Trippstadt

Tageskarte im Vorverkauf: 15,00 €
Tageskarte an der Tageskasse: 19,00 €
Infos unter www.facebook.com/loonaticevent
Kartenvorverkauf ab sofort bei der
Tourist Info Trippstadt
Hauptstraße 26
67705 Trippstadt
Telefon: 0 63 06 – 3 41
E-Mail: info@trippstadt.de
www.trippstadt.de