Posts

Es werden Posts vom Mai, 2013 angezeigt.

Frühling in Trippstadt

Bild
Im Moment regnet es leider schon wieder, aber am letzten Samstag war herrliches Frühlingswetter und man konnte den Tag im Freien genießen! Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass die Sonne dauerhaft zurückkommt!

Der Schlüssel des Frühlings

Bild
Von Hans Wagner Heute habe ich eine schöne Wanderung durch die frühlingshafte Trippstadter Landschaft unternommen. Überall kann man nun die Frühlingsboten bewundern. Blaue Krokusse, die gelbe Blüte der Kornelkirsche und auch die Schlüsselblumen blühen bereits. In den Waldwoogen haben schon die Frösche abgelaicht und laut dringt der Ruf des Schwarzspechts durch den Forst. Die ganze Natur befindet sich in Frühlingsstimmung. Am meisten aber erfreute mich die Blüte der Schlüsselblumen. Sie öffnen die Tore des Frühlings! Der Volksmund nannte sie Himmelsschlüssel, den Germanen glich der Büschel gelber Schlüssel-blumenblüten einem Schlüsselbund.
Sie waren der Göttin Freya geweiht und sie allein hatte die Schlüsselgewalt, mit der die kosmischen Zeiträume geöffnet und wieder geschlossen wurden. Für unsere germanischen Vorfahren waren diese Blumen daher Zauberpflanzen. Doch auch das Christentum wusste um das Geheimnis der Schlüsselblumen. So erzählt eine alte Sage folgendes: eines Tages versucht…

Baumpflanzaktion auf 07. Juni 2013 verschoben

Eigentlich sollte heute die Baumpflanzaktion stattfinden, wegen des schlechten Wetters wurde die Aktion auf den 07. Juni 2013 verschoben! Am 07. Juni 2013 um 10.30 Uhr wird Herr Bürgermeister Stahl mit den Kindern der Trippstadter KiTa einen Ginkgo-Baum (Baum des Jahrtausends) im Trippstadter Schlosspark pflanzen.
In der Regel finden solche Baumpflanzaktionen ja am Tag des Baumes statt. Aber ist nicht jeder Tag ein Tag des Baumes? Schließlich sind Bäume jeden Tag für uns Menschen da – wir Menschen aber nicht für sie. Den Baum wieder mehr ins Bewusstsein der Menschen und vor allem der Kinder zu rücken, ist Sinn dieser Aktion, die in direkter Verbindung zu der neuen Sonderausstellung „Sag ich’s euch geliebte Bäume – der Baum in der Trippstadter Landschaft“ steht.
Der Baum ist ein Gleichnis für das Menschenleben schlechthin: das Leben eines Baumes beginnt als Winzling, zunächst in der feuchten Dunkelheit der Erde geboren, tritt er klein und zaghaft ans Licht und ist gefährdet. Er muss Wurze…

Französischer Abend am 29. Juni 2013 im Schlosspark Trippstadt

Bild

Internationaler Museumstag Eisenhüttenmuseum Trippstadt 12. Mai 2013

Bild