Freitag, 26. April 2013

Museumstag am 12. Mai 2013



Eisenhüttenmuseum Trippstadt
Internationaler Museumstag, 12. Mai 2013
Motto: „Vergangenheit erinnern – Zukunft gestalten: Museen machen mit!“
Eröffnung Sonderausstellung „Sag ich’s euch geliebte Bäume – der Baum in der Trippstadter Landschaft“
Die Sonderausstellung „Sag ich’s euch geliebte Bäume – der Baum in der Trippstadter Landschaft“, soll unter anderem darauf aufmerksam machen, dass Bäume eben doch mehr als nur eine Ansammlung von Hölzern sind. Ja, dass Bäume und der Wald insgesamt, ein Gleichnis sein können, für das Zusammenleben der Menschen.
Kleine Sonderausstellung mit Textdokumenten und Fotos zum Thema Bäume!
Marc Bernhart schmiedet in der alten Schmiede Huber und Hans Wagner steht im Museum, im Rahmen Sonderausstellung, für Fragen zur Verfügung.

Das Eisenhüttenmuseum ist geöffnet von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Informationen und Kontakt:
Eisenhüttenmuseum Trippstadt
Hauptstraße 26, 67705 Trippstadt
Tel. 06306 341

Zeichnung/Copyrights Ute Knieriemen-Wagner

Mittwoch, 17. April 2013

Arbeitsgemeinschaft Heimatkunde lädt ein zur Burgführung



Arbeitsgemeinschaft Heimatkunde Trippstadt des FVVT e.V.

Burgführung auf der Burg Wilenstein

Steine der Burg Wilenstein werden „zum Reden“ gebracht

19. April 2013 um 15.00 Uhr - Treffpunkt Burghof


Zur Burgführung lädt die Arbeitsgemeinschaft Heimatkunde des Fremdenverkehrsvereins Trippstadt e.V. am 19. April 2013 um 15.00 Uhr auf die Burg Wilenstein ein.

Dr. Stefan Ulrich stellt die Burgruine dort als Bauhistoriker im Licht der aktuellen Forschung dar. Im Gegensatz zum Historiker nutzt der Bauforscher das Bauwerk als Primärquelle. Er bringt damit sozusagen "die Steine zum Reden".

Anhand der Burg Wilenstein wird Dr. Stefan Ulrich einen Einblick in den Burgenbau im Mittelalter geben, Baufugen und Bauphasen zeigen und diese deuten und so die Geschichte der Burg zum Leben erwecken.

Als Bauforscher hat Dr. Ulrich einige Burgen im Südwesten Deutschlands erforscht und darüber zahlreiche wissenschaftliche Aufsätze und Bücher verfasst. Die Arbeitsgemeinschaft Heimatkunde konnte ihn als Referenten gewinnen. Interessierte sind herzlich eingeladen. 
Die Veranstaltung ist kostenlos.



Dienstag, 9. April 2013

Lust auf Bewegung – raus in die Natur Natursport Opening eröffnet am 14. April die Saison für die Outdooraktivitäten im Pfälzerwald

von Michael Leschnig



Das 5. Natursport Opening Pfälzerwald startet am 14. April die Saison für Freiluftsportarten am Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz. Ein besonderer Focus liegt in diesem Jahr auf den „NaturSportSpielen“, die in erster Linie Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern bei Koordination, Kondition und Köpfchen fordern. In 2013, dem Jubiläumsjahr zu 300 Jahren Nachhaltigkeit, soll mit den inhaltlichen Aufgaben eine spielerische Annäherung an den abstrakten Begriff der Nachhaltigkeit gelingen. Darüber hinaus findet in Kooperation mit der Pfalztouristik in diesem Jahr in Johanniskreuz zeitgleich der Pfälzer Wanderauftakt für den Qualitätswanderweg "Pfälzer Waldpfad" statt.

Wanderer, Nordic Walker, Kletterer, Mountainbiker, Rennradfahrer, Kanuten, Reiter, Swingolfer und andere Natursportler/innen treffen sich am Sonntag, dem 14. April 2013 von 10 bis 18 Uhr wieder am Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zum gemeinsamen Start in die Freiluftsportsaison.

Das Natursport Opening versteht sich als eine Breitensportveranstaltung. An nur einem einzigen Tag können die Gäste ein umfangreiches Aktivprogramm zu verschiedenen Natursportarten ausprobieren, eine Ausstellung für das dazu passende Zubehör besuchen, ein Bühnenprogramm des Radiosenders RPR1 erleben und an den NaturSportSpielen für Familien mit Kindern und andere Teams teilnehmen.

Das Natursport Opening Pfälzerwald mit den NaturSportSpielen ist eine gemeinsame Aktion von Landesforsten Rheinland-Pfalz / Haus der Nachhaltigkeit und Zentrum Pfälzerwald Touristik. Weitere Infos unter: www.natursport-pfalz.de.
Die Veranstaltung wird präsentiert von Radio RPR1, dem Freizeitmagazin LEO und der Rheinpfalz-Card. Eine ideelle Unterstützung erhält das Event von Pfalz.Touristik e.V., Neustadt/Wstr.


Kostenfreie geführte Wanderungen am 14. April 2013 - Wanderauftakt Pfälzerwald!



  

Wanderangebote im Rahmen des Natursport Opening Pfälzerwald, Johanniskreuz, 14. April 2013

Die Teilnahme an den Wanderungen ist kostenfrei! 



Trippstadt / Kreis Kaiserslautern, 14.04.2013
10.00 Uhr   Auf den Spuren von 300 Jahre Nachhaltigkeit

 Am Trippstadter Schloss, kurze Schauspielepisode aus dem Leben des Erfinders des Begriffes Nachhaltigkeit,  anschließend geführte Wanderung mit dem Förster nach Johanniskreuz. Dauer ca. 3 Stunden, zurück mit dem Ruftaxi.


Johanniskreuz / Haus der Nachhaltigkeit / Kreis Kaiserslautern, 14.04.2013
14.00 Uhr Meditatives Wandern auf dem Pfälzer Waldpfad

Meditative Wanderung mit dem Künstler und Schriftsteller Hans WagnerMeditatives Wandern ist mehr als nur laufen.Im Wald, in der freien Natur, fällt vieles von uns ab was uns ansonsten im täglichen Leben belastet.“ Dauer ca. 1,5 Stunden


Johanniskreuz / Haus der Nachhaltigkeit / Kreis Kaiserslautern, 14.04.2013
14.00 Uhr Märchenwanderung für Kinder und Eltern 
„Wir wandern durch den Wald und entführen dich in die Märchenwelt“- nach diesem Motto gestalten die Märchentanten Sylvia Ulrich und Christa Woll die ca. 1,5 Stunden dauernde Märchenwanderung.


Weitere Informationen und Anmeldung für alle drei Wanderangebote:    

 Natursport Opening Pfälzerwald,  www.natursportpfalz.de
 Tel.Nr.: 0631 – 2016138; E-Mail: info@zentrum-pfaelzerwald.de.
 Die Teilnahme an den Wanderungen ist kostenfrei,
 um Anmeldung wird gebeten.