Montag, 21. Mai 2012

Internationaler Museumstag 2012 Veranstaltung im Eisenhüttenmuseum Trippstadt war ein voller Erfolg


Viele Besucher – Familien, Urlauber und heimatgeschichtlich Interessierte – kamen am Sonntag, 20. Mai 2012 zwischen 14.00 und 17.00 Uhr ins Eisenhüttenmuseum Trippstadt.



Sie schauten Marc Bernhart beim Schmieden zu und erlebten, wie schweißtreibend das Schmiedehandwerk ist. Ein besonderes Highlight war das Anfertigen von Holzschindeln, mit denen viele Häuser im Pfälzerwald verkleidet sind. Friedel Haas vom Heimatmuseum Heltersberg zeigte das Alte Handwerk im Hof des Museums auf einer originalen Schindelbank.
Weitere Waldberufe konnten die Besucher auch in der Sonderausstellung von Hans Wagner sehen. Sie konnten auch einen Blick in die Scheune Huber werfen, wo neue Mitmachangebote wie Korbflechten, Besenbinden, Holzschnitzen für Gruppen angeboten werden.
Vielen Dank an alle Mitwirkenden: Friedel Haas, Marc Bernhart und Hans Wagner
Stephan Marx
Leiter Tourist Information






Fotos Stephan Marx

Keine Kommentare: