Mittwoch, 10. Oktober 2018

Geführte Wanderungen der Stelzenberger Mittwochswanderer im Oktober 2018


 Die nächsten geführten Wanderungen der Stelzenberger Mittwochswanderer:

Mittwoch,    Wanderung in Krickenbach
10. Oktober 14.00 Uhr Treffpunkt Mehrzweckhalle Krickenbach
                        Wanderung ca. 2 Stunden in und um Krickenbach
                        Wanderführung: Beate Lutz
                         Einkehr:  Gasthaus Werlein

Mittwoch,    Wanderung  am Vogelwoog
17. Oktober 14.00 Uhr Treffpunkt Vogelwoog Kaiserslautern
                        Wanderung ca. 2 Stunden im Bereich Sprungfeld
                        Wanderführung: Hildegard Reiser
                        Einkehr: Gaststätte Vogelwoog

Mittwoch,    Wanderung in Hohenecken
24. Oktober.           14.00 Uhr Treffpunkt Parkplatz Burgherrenhalle Hohenecken
                        Wanderung ca. 2 Stunden im Bereich Hohenecken
                        Wanderführung: Marianne Jäger
                        Einkehr: Gaststätte Burgschänke

Mittwoch,    Wanderung  zur Jammerhald
31. Oktober 14.00 Uhr Treffpunkt Unigebiet bei UNIFIT
                        Wanderung ca. 2 Stunden Richtung Jammerhalde und zurück
                        Wanderführung: Marianne Jäger
                        Einkehr: UNIFIT


Infos zu den Terminen unter: 0 63 06 – 99 36 73
Gastwanderer sind herzlich willkommen!
Jeder wandert auf eigenes Risiko. Änderungen bei den Wanderungen sind vorbehalten.


Geführte Wanderungen PWV Ortsgruppe Trippstadt - Oktober 2018


Die nächsten geführten Wanderungen Pfälzerwald Verein Ortsgruppe Trippstadt:


Mittwoch,    Mittwochswanderung – Wandern zum Meisenkopf
10. Oktober Treffpunkt: 14.00 Uhr Kaninchenzuchtverein Hochspeyer
                        Einkehr: Kaninchenzuchtverein

Mittwoch,    Mittwochswanderung – Wandern im Bremerwald
17. Oktober Treffpunkt: 14.00 Uhr Bremerhof, Parkplatz
                        Einkehr: Bremerhof

Mittwoch,    Mittwochswanderung – Wandern um Trippstadt
24. Oktober Treffpunkt: 14.00 Uhr WilensteinerCafé, Wilensteiner Weg
                        Einkehr: Wilensteiner Café

Mittwoch,    Mittwochswanderung – Wandern zur Ruine Beilstein
31. Oktober Treffpunkt: 14.00 Uhr Quack (im Hof), Entersweiler Straße
                        Kaiserslautern
                        Einkehr: Quack

Infos zu Mittwochswanderungen : 0631 – 29 44 8
Gäste sind bei allen Wanderungen herzlich willkommen!
Wandern auf eigenes Risiko!

Freitag, 5. Oktober 2018

Herbst im Pfälzerwald


Es ist die Zeit der Farben in den Wäldern. Der Herbst ist ein Landschaftsmaler, schafft er doch eine wahre Sinfonie von Farbtönen. Das zarte Gelb, die verschiedenen Brauntöne bis hin zu einem satten kräftigen Rot des Laubes von Roteichen und Ahorn. Am Waldesrand leuchten nun bei Fichten und Birken die mystischen Fliegenpilze!
Mit dem „Goldenen Oktober“ beginnt auch die hohe Zeit des Wanderers. Für viele ist es die schönste Zeit um eine ausgedehnte Wanderung durch den Pfälzerwald zu unternehmen!
Überall begegnet man den von Spinnen geschaffenen kleinen Kunstwerken die gerade in den Morgenstunden, wenn der Tau die Spinnennetze noch feucht hält und die Sonnenstrahlen darauf fallen, besonders schön sind!
Einer der Höhepunkte im Herbst ist die Hirschbrunft. Mit ein wenig Glück kann man nun in den Wäldern das „Knörren“ der Hirsche hören.
 
Foto©UteKnieriemen-Wagner/Tourist Info Trippstadt 
Viele Zugvögel sind schon in Richtung Süden gezogen, die Nachzügler prüfen nun immer wieder ihr Gefieder und unter ihnen herrscht lebhafte Aufbruchsstimmung. Der majestätische Zug der Kraniche bildet den Abschluss der Vogelwanderung. Wenn diese großen Vögel ziehen wissen wir, dass der Winter bald vor der Tür steht.

Doch noch ist Herbst! Und so wie er mit den Farben zaubert, macht er es auch mit den Gerüchen. Schließlich ist Herbstzeit auch Erntezeit! Früh am Morgen duftet nun die Erde besonders herbstlich.
Es gibt sie auch, die tristen Herbsttage, an denen man am liebsten keinen Fuß vor die Türe setzen möchte, wo die Herbstwinde einen Hauch von Melancholie zu uns wehen. Aber auch die „dunklen Tage“ gehören zum Jahreskreislauf und zum Leben wie die fröhlichen Frühlingstage! Nun ist die Zeit, da die Beeren der Schlehen reifen. Die Schlehenfrüchte gehören zum Bild des Herbstes wie die Beerendolden des schwarzen Holunders. In beiden Sträuchern sind nun immer wieder viele Vögel zu Gast, die hier eifrig nach Nahrung suchen.
Es ist auch die Zeit, da die Bienen ihren Stock verschließen, um eng aneinander gedrängt zu überwintern.
Wenn die Blätter fallen, bereiten auch wir Menschen uns auf den Winter vor. Die kalte Jahreszeit ist eine Zeit der inneren Einkehr, Abende bei Kerzenschein und besinnlichen Gesprächen am Kaminfeuer machen diese Jahreszeit zu etwas ganz besonderem!
Genießen Sie den Herbst im Pfälzerwald!

Artikel©Hans Wagner

Freitag, 28. September 2018

Kranz der Wälder Heft - Ausgabe Oktober 2018



Das Heft ist ab sofort in der Tourist Information Trippstadt erhältlich!

Aus dem Inhalt:

Goldener Oktober im Pfälzerwald– Herbstzeit ist Wanderzeit – die letzten Zugvögel werden unruhig, weil es bald auf große Reise geht. Am Waldrand reifen die schwarzen Schlehen, warten auf den ersten Frost der etwas Süße in sie senkt. Hans Wagner schreibt über die Schönheit des Herbstes.

Die geheimnisvolle Welt der Pilze – Pilze sind faszinierend! Und weil sie so ganz anders als alle anderen Lebewesen um uns herum sind wurden sie lange ins Reich der Hexen, Teufel und Geister verbannt. Hans Wagner berichtet von Hexenringen und Aberglaube, aber auch über die Wirksamkeit einiger Pilze in der Medizin.

Marmeladenmarkt Johanniskreuzam 07. Oktober 2018 von 10.00 bis 17.00 Uhr, am Haus der Nachhaltigkeit. Regional und selbstgemacht lautet das Motto! Nehmen Sie sich bei einem Besuch den „Sommer im Glas“ mit in die dunkle Jahreszeit!

Wandermarathon Pfälzerwald – am 28. Oktober 2018 der Marathon von 44 km verbindet das Haus der Nachhaltigkeit mit dem Biosphärenhaus in Fischbach. An beiden Infozentren wird jeweils ein Halbmarathon von 20 km angeboten.

Das Jakobs-Greiskraut – Frau Dr. Carolin Bender informiert über diese Giftpflanze, die wohl schon jeder von uns einmal gesehen hat.

Mittwoch, 15. August 2018

01.+ 02. September 2018 - Trippstadter Kohlenbrennerfest

Plakat©Tourist Info Trippstadt
Mehr Infos: Trippstadter Kohlenbrennerfest 2018

Festschrift Trippstadter Kohlenbrennerfest 2018

Titel Festschrift©Tourist Info Trippstadt


Aus dem Inhalt:

Grußwort Manfred Stahl, Ortsbürgermeister

Grußwort Wolfgang Henzelmann, 1. Vorsitzender Vereinsring

Trippstadter Kohlenbrennerfest 2018

Zur Geschichte der Köhlerei in Trippstadt

Köhlerei – ein altes und traditionsreiches Handwerk

Die Heideschmiede – Schmiede im Mittelalter

„Zwischen Räubern und Revolutionären“

Nicht alles was funkelt ist Eisen – Eisenhüttenmuseum Trippstadt

Kleine Rückschau zu den Anfängen

Informationen zur Sperrung der Hauptstraße

Den Plan zum 39. Trippstadter Kohlenbrennerfest sowie das Programm und
Hinweis zu den Meilerwachen finden Sie in der Heftmitte!

Die Festschrift erhalten Sie kostenlos in der Tourist Info Trippstadt